Samstag, 23. Mai 2009

Colouring faces with water soluble pens and Twinkling H2Os

Happy weekend to all of you!! I promised you ages ago to show how I colour faces with my technique. And today I will keep this promise :)
As most of you might already know I use water soluble pens from a company called Caran D'Ache (I have Supracolors, but Prismalos are equally valuable) for the base colouration of my images.
For more intensity and shading, I also use Twinkling H2Os.
I stamp my images with StazOn jet black ink (which is water-resistant) on 300g watercolour paper from a company called Canson. It is a very thick, textured paper, with a strong surface. This way it doesn't rub off too easily if you go over the same spot with your waterbrush multiple times. Good quality paper is very important for this technique.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! Vor einiger Zeit habe ich euch versprochen zu zeigen wie ich Gesciher meiner Motive coloriere. Dieses Versprechen werde ich heute einlösen :)
Viele von euch wissen wahrscheinlich schon, dass ich am liebsten mit Aquarellstiften der Firma Caran D'Ache (Ich habe die Supracolor, aber auch die Prismalos sind genauso hochwertig) für die Basiscoloration verwende. Anschließend nehme ich Twinkling H2Os, um die Farben und Schattierungen zu intensivieren. Ich stemple mit StazOn jet black Tinte (die ist wasserfest) auf 300 g schweres Aquarellpapier der Firma Canson. Das Papier ist von einer sehr hohen Qualität, mit einer starken Oberfläche, die nicht so schnell aufreisst wenn man mit dem Pinsel mehrmals über die selbe Stelle geht. Ein qualitativ hochwertiges Papier ist für diese Technik unerlässlich.

It is really easy and you don't need a lot of different colours for faces and other undressed body parts. I use 051 Salmon Supracolor pen, Poppy Red (Twinkling H2O), a watertank brush and tissue paper to rub off colour from my brush. The image is Whiff of Joy's Maid Charlotte from the medieval collection.
Es geht wirklich leicht und ihr braucht nicht viele verschiedene Farben für Gesichter und andere unbekleidete Körperteile. Ich verwende 051 Saumon (Lachsfarben) meiner Supracolors, Poppy Red (Twinkling H2O), einen Wassertankpinsel und Küchepapier um zu viel Farbe von meinem Pinsel zu streichen. Das Motiv ist Whiff of Joy's Magd Charlotte aus der Mittelalterkollektion.

I start with putting a lot of 051 Salmon on around her face. The light shall come from the left side, so I don't put colour on there. This way, the face will be of a lighter colour in this area.
Ich beginne damit viel Farbe mit 051 Saumon rund um ihr Gesicht aufzutragen. Das Licht wird von Links kommen, deswegen lasse ich es dort frei, damit die Partie nachher heller erscheint.

Now I use my watertankbrush to dispense the colour with small rotating motions. Try to always go from the darker to the lighter areas to get a good shading. If you have too much colour on your brush or if it is too wet, simply stroke it off on your tissue paper. Don't stop for too long, otherwise you will get ugly water stains.
Jetzt verwende ich meinen Wassertankpinsel um die Farbe aufzulösen und mit kleinen, kreisenden Bewegungen über das Gesicht zu verteilen. Achtet darauf immer von der Farbe in die hellen Bereiche zu malen, damit ihr Schattierung bekommt. Wenn ihr zu viel Farbe auf dem Pinsel habt, oder er zu naß ist, dann streicht ihn einfach am Küchenpapier ab. Macht nicht zu lange Pausen, da ihr sonst häßliche Wasserflecken bekommt.

I am ready with the base colouration of the face (a bit pale, isn't she? ;) and continue with the arms and her neck.
Ich bin mit der Basiscolouration des Gesichts fertig (immer noch ein wenig blass, nicht? ;) und mache mit den Armen und dem Hals weiter.

Now it is time for the little shimmery Twinkling H2O pot. I love Poppy Red, but you shouldn't take too much. Otherwise your girl will look sunburnt :) I dip into the Twinkling pot with my brush, just a little bit, and colour her cheeks. I then stroke off the brush on tissue paper immediately and only dispense the colour left on the paper.
Jetzt kommt Poppy Red von Twinkling H2O an die Reihe. Eine tolle, intensive Farbe, aber ihr solltet nicht zu viel von ihr nehmen, ausser eure Figur soll einen Sonnenbrand haben ;)
Ich nehme die Farbe direkt mit meinem Wassertankpinsel aus dem Töpfchen und male die Wange. Danach wische ich den Pinsel sofort an dem Küchenpapier ab, und vermale nur mehr die Farbe, die schon auf dem Papier ist.

This way, the face gets a darker, more natural looking colour.
So erhält das Gesicht eine dünklere, natürlichere Farbe.

I continue with the second cheek. You can repeat this as often as you like to achieve the colour intensity that you want. In the end, I add some more colour directly on the cheeks, only trying to blend the outer parts of the cheeks and not to move over the center with the brush anymore. This way the cheeks stay very intense and rosy.

Ich male nun auch die zweite Wange. Ihr könnt diesen Vorgang so oft wiederholen, bis ihr die gewünschte Farbintensität im Gesicht erreicht habt. Ganz am Schluss trage ich nochmal etwas rot direkt auf die Wangen auf und vermale nur mehr den Rand. Ich gehe mit dem Pinsel nicht mehr direkt über die Mitte der Wangen, damit sie schön intensiv rosig bleiben.

If you want to set some additional highlights with lighter spots, simply go over the area with a clean brush multiple times. This takes away the colour. I did this in the center of her face.
Wenn ihr zusätzliche Highlights durch helle Passagen setzen wollt, dann müßt ihr einfach nur mit einem sauberen Pinsel mehrmals über diese Stellen streichen. Dadurch wird die Farbe wegegenommen. Ich habe das in der Mitte des Gesichts gemacht.

The same procedure goes with the arms and the neck.
Das selbe Vorgehen könnt ihr am Hals und bei den Armen anwenden.

I hope my short tutorial helped and maybe you want to try it :)
Ich hoffe, dass euch mein kurzes Tutorial geholfen hat, vielleicht wollt ihr es ja versuchen :)

Kommentare:

  1. Thanks so much for this Katharina!! I just got poppy red and will have to definitely try this out!! I just got really into the h2o's and love coloring with them but need more practice!!
    Thanks again for the tips!!
    Have a great week-end:)Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Great tutorial! Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
  3. Wonderful guide! Now I just need to get my hands on one of those cool waterdispenserthingies... :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine Tipp`s,das war schon sehr hilfreich.besonders wie man die Wangen coloriert.Sieht bei mir immer etwas unnatürlich aus. Schade das die Twinklings nicht mehr hergestellt werden.*Heul* Habe jetzt erst angefangen damit zu colorieren und finde sie einfach nur traumhaft!
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Katharina thank you so much for the wonderful tutorial! I just got a bunch of Tinkling H2Os and was wondering how to use them all! :) I can't wait to practice this technique now! Thanks so much for sharing with us! You are the greatest! Hope you are enjoying your weekend hun!
    Hugs~ Kim

    AntwortenLöschen
  6. Wow.... great coloring tip!!! Maybe I should dust of the old H2O's again...

    hugs,
    Jorunn

    AntwortenLöschen
  7. Great tutorial Katharina, I know where I'm going wrong now, not enough layers I was trying to do it in two and the tip about the paper was very helpfull thanks for sharing with us, I'm off to practice, enjoy your Goddaughters baptism.
    Debs

    AntwortenLöschen
  8. Thanks Katharina for this easy to follow tutorial, now I need to get some H2O'S, back on the internet for me then as they do not sell them here.
    Thanks for sharing.
    Hugs Linda

    AntwortenLöschen
  9. Thank you for the wonderful tutorial. It is so very, very pretty.

    AntwortenLöschen
  10. I´m a beginner in colouring stamps so I appreciate your colouring tips very much.

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt und euch die Zeit nehmt mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiss wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiss ich jede einzelne Nachricht sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich sehr, euch einen Gegenbesuch abzustatten, auf eure Fragen (direkt hier in den Kommentaren) zu antworten und bin auch via Email gerne für euch da. Wie ihr ja alle wisst, spielt es im Leben nicht immer so wie man es plant. Und mit 2 Kindern, Haushalt und Beruf kommt schon manchmal etwas dazwischen.
Bitte habt Nachsicht mit mir :)
Liebe Grüsse
Katharina

~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Thank you so much for visiting my blog and for taking the time to leave me a comment. I know best how valuable "time" is, therefore I appreciate your comments immensely.

I try my best to visit your blogs, to answer your questions right here in the comment section or via email. But you all know how stressful life can be, with two children, household and work. Sometimes, life doesn't go as planned.
Please bear with me!
Hugs
Katharina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...