Samstag, 23. Juni 2012

Na sowas…

Really?

…Nähen kann sie auch… Nö, eigentlich gar nicht…haha
Aber Kartenbasteln, Stempel colorieren und Embossen konnte ich vor ein paar Jahren auch noch nicht :)
Also dachte ich mir vor ein paar Tagen, als ich DIESE Anleitung bei Anne (alias Gretelies ) entdeckt habe “Das kann doch nicht so schwer sein”. Stoff hatte ich auch noch rumliegen – also frisch ans Werk.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

She can also sew? No, not really…haha
But cardmaking, coloring stamps and embossing were all Greek to me as well a few years ago :)
After discovering
THIS easy to follow tutorial on Gretelies blog (sorry it is only in German), I tought by myself “This can’t be too hard to make”. I had some fabric lying aroung and started right away.

dieKLeinefuerDenLehrer1

So schaut mein fertiges Werk aus – na ich bin sowas von stolz :) Ist zwar nicht Hitverdächtig, aber es kann sich sehen lassen.
Natürlich geht’s auch hier nicht ohne Stempelei. Deswegen habe ich die Whiff of Joy Eule auf ein Stück Stoff gestempelt und mit Copic Markers ausgemalt. Es ist zwar etwas knifflig, dass die Farbe nicht aus den Rändern läuft, aber so genau nimmt das Niemand.

Das Täschchen ist für die Kindergärtnerin meines Ältesten, um allerhand Wichtiges (wie Taschentücher, Pflaster, Zauberspray etc.) für den Kindergartenalltag zu verstauen.
Bin wieder total verliebt in meine Nähmaschine, mit der kann man nämlich auch Sticken. Das hatte ich fast schon wieder vergessen :)

Ach ja, noch ein Nachtrag: Reißverschlüsse sind die Pest…LOL.. und, ich muss das nächste Mal dickeren Stoff als nur Baumwolle verwenden, damit das Täschchen stabiler wird.

dieKLeinefuerDenLehrer

This is my finished work, a little pouch for all kind of occassions. I made it for the kindergarden teacher of my eldest son. She can put patches, hankies, magic sprays etc. in it.

Of course I couldn’t do it without some stamping :) I simply stamped the little Whiff of Joy owl by Elisabeth Bell on fabric and coloured it with Copic Markers. It is a bit fiddly that the colour doesn’t go outside the lines, but I am not that picky ;)

I am totally in love with my sewing machine again. I almost forgot that she can also embroider, which is such a great feature.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Thema morgen ist “Alles mit Rädern”. Vielleicht fällt euch ja was dazu ein :)

The topic of tomorrow is “Everything with wheels”. Maybe you can come up with something :)

blogSignature1

Kommentare:

  1. Hi Katharina

    O how I wish I was the teatcher ;)
    Wonderful what you have created
    You are so good at it doesnt matter what but everything
    Is as gorgeous as it can get;)
    Love your bag really.

    Hugs Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht super aus, tolle taschen!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Waw this is such a beautiful project. Love the little owl. Hugs! Mojca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,

    Deine Tasche ist ganz toll geworden, Du kannst wirklich stolz auf Dich sein. Ich werde mit Nadel & Faden sowie mit der Näma nie Frieden schließen. Ich bin im Nähen wirklich so schlecht, das ich in der Schule vom Nadelarbeitsunterricht augeschlossen wurde, wenn die anderen an die NäMa duften, musste ich immer nur mit Hand sticken.

    GLG ANDREA

    AntwortenLöschen
  5. looks lovely, I like that you combined WOJ stamps with the sewing of the little bag. If the teacher doesn´t like it, I´d love to give you my adress. Have a great weekend. Hugs, Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katharina,

    die ist dir richtig toll gelungen! Klasse, ich freu mich sehr, dass dich das an die Nähmaschine gebracht hat :-)

    Herzliche Grüße
    Anne

    (und ja, festere Stoffe sind besser, ... beim Schweden gibt's doch diese Gardinenstoffe, die sind auch super dafür :-))

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt und euch die Zeit nehmt mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiss wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiss ich jede einzelne Nachricht sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich sehr, euch einen Gegenbesuch abzustatten, auf eure Fragen (direkt hier in den Kommentaren) zu antworten und bin auch via Email gerne für euch da. Wie ihr ja alle wisst, spielt es im Leben nicht immer so wie man es plant. Und mit 2 Kindern, Haushalt und Beruf kommt schon manchmal etwas dazwischen.
Bitte habt Nachsicht mit mir :)
Liebe Grüsse
Katharina

~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Thank you so much for visiting my blog and for taking the time to leave me a comment. I know best how valuable "time" is, therefore I appreciate your comments immensely.

I try my best to visit your blogs, to answer your questions right here in the comment section or via email. But you all know how stressful life can be, with two children, household and work. Sometimes, life doesn't go as planned.
Please bear with me!
Hugs
Katharina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...