Samstag, 7. Juli 2012

Am Rande der Verzweiflung–die Charlie Tasche

On the edge of despair – the Charlie bag

Ooookay, da habe ich den Mund wohl etwas zu voll genommen…
Nach einem kleinen Kosmetiktäschchen schaffe ich ganz bestimmt auch eine richtige Tasche selbst zu nähen *purer Sarkasmus* Von wegen!! Blut und Wasser habe ich geschwitzt und als ich am Schluss die Öffnung der Tasche zugenäht hatte (ich dachte es zumindest), wollte ich sie am Liebsten aus dem Fenster schmeißen….haha

Auf die Idee kam ich durch diesen Beitrag bei Bine. Angeblich soll die so genannte Charlie Bag (das Schnittmuster gibt es gratis bei Burda, wenn man sich dort registriert) sehr geeignet für Nähanfänger sein. Naja, anscheinend gibt es auch bei Nähanfängern Abstufungen…

Da ich keine Overlock Maschine besitze, sahen bei mir die Ränder dermaßen unansehnlich aus, dass ich mich dafür entschied ein Innenfutter zu machen, um das Schlimmste zu verbergen. Eine Anleitung dafür gibt’s HIER.
Sehr geholfen, dass ich die Tasche doch noch irgendwie hinbekommen habe, hat mir DIESES Video. Denn es hilft doch, das ganze zu SEHEN, anstatt es nur zu lesen und mit den ganzen Begriffen nichts anfangen zu können :)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ooookay, I guess I talked big…
After sewing one of those small cosmetic pouches, I though that it can’t be too difficult to sew a real grocery bag *pure sarcasm* As if! I was in a cold sweat and almost threw the darn thing out of my window (because I was of the opinion that I accidentially closed the opening, which I actually didn’t).

The idea of sewing the popular Charlie bag came from Bine. This bag is known to be easy to sew for beginners. Well, I guess there should be a gradation for people like me (below beginners)..haha
You can get the
pattern of the bag for free at the Burda site (you just need to register yourself).

I don’t own an overlock machine, therefore the borders of my bag looked horrible (literally!). I decided to line the bag to hide the ugly borders. I used this tutorial for it. I also watched THIS video, which helped a lot to get the bag done.

CharlyBag

Die süße Eule ist eine Stickdatei von Gretelies. Die wird komplett im Stickrahmen der Nähmaschine gemacht, und passt auch in einen 10x10cm (ich habe ja nur den Kleinen). Natürlich setzte sich die Nähkatastrophenreihe auch bei der kleinen Eule fort. Oben am Kopf, zum Aufhängen, ist eigentlich ein Band dran gewesen. Aber ich habe natürlich beim Umdrehen zu stark gezogen und dann ist es herausgerissen *tztz*. Aber als Bastler weiss man sich zu Helfen. Schnell ein Loch mit der Crop a dile und dann ein Knopfgarn von WoJ durch – gerettet!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

The cute little owl is an embroidery file from Gretelies. It is done completely in the hoop and fits a 10x10cm hoop (I only have the small one). Of course it didn’t go smoothly for the owl as well. There should be a ribbon attached to it’s head to hang it. But pulled it too hard during turning the owl inside out and it ripped.
But as passionate crafter you know how to react. I took my Crop a dile, punched a hole and put a button twine from WoJ through it. *pfew*

CharlyBag1CharlyBag2

Aja, noch ein Wort zur Rückseite. Mir hat niemand gesagt, dass der Begriff “Cut on fold” bedeutet, dass man an der Stelle weiterzeichnen muss – ich habe natürlich den Stoff abgeschnitten und hatte dann zwei Hälften *grmpf*. Ich habe das Ganze dann mit einem Zierstich zusammengenäht. Ist ja mein Erstlingswerk und ich behalte sie selber, also sind die ganzen Schönheitsfehler nicht so schlimm :)

Der Stoff ist übrigens von Ikea. Schön bunt und sommerlich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ah yes, a word to the back of the bag. Nobody told me that the english phrase “Cut on fold” means that I need to duplicate the pattern. Of course, I cut the fabric and got only a half bag…LOL
Well, I used an ornamental stitch to sew the halfs together. As it is a prototype and I will keep it for my own, all the little blemishes don’t matter :)

The fabric is from Ikea. I love the colourful pattern, perfect for summer.

blogSignature1

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,

    ich kann mir gerade richtig vorstellen wie du am verzweifeln bist. ;) Der Schweiß tropft von der Stirn und nur ein Gedanke wo ist der Mülleimer...
    Aber Hallo!!!!
    Deine Tasche ist toll geworden.Und Rückschläge gibt es auch bei "erfahrenen" Näherinen.
    Mach weiter so. Bin fasziniert, woran du dich traust. Mach weiter so.
    Und nochmal, wenn du Hilfe brauchst oder Fragen hast, meld dich einfach.

    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katharina,

    bei Deinem Beitrag zur Tasche mußte ich stark schmunzeln, daß hätte ich sein können *lach*.
    Ich glaub ich hätte die Tasche auch durchgeschnitten.
    Aber immerhin hast Du einen Stickrahmen, daß ist ja noch so ein kleiner Traum von mir.
    Ich darf aber ab und zu bei http://tabeafinja.blogspot.de/ ran.
    Es gibt aber auch zu schöne Stickdatein.
    Viel Erfolg beim weiterprobieren wünscht Dir BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  3. Nein, nein, nein, ich will so eine tolle Maschine gar nicht ... ich bleibe lieber bei meinen Stempeln.
    Obwohl, so gestickte Eulen sehen ja wohl total knuffig aus.
    Deine Tasche finde ich trotz deiner Schönheitsfehler, die ich jedoch nicht sehen kann, total klasse.

    LG Sonja xx

    AntwortenLöschen
  4. It is a good bag for products, and a button twine from WoJ very much decorate it )) hugs, Helena

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful creations Katharina:)x

    AntwortenLöschen
  6. Katharina what fabulous tote bags well done Hugs Elaine

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist doch total schön geworden! Und was deine Anfangsschwierigkeiten angeht- genau aus diesem Grund habe ich bis jetzt nicht zum Nähen angefangen, obwohl hier schon einiges an Schnittmustern rumliegt.
    Aber ich weiß ganz genau, dass ich dann nie, nie wieder was nähe, wenns beim ersten Mal schief geht.
    Ich bewundere dich, dass du durchgehalten hast. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Your bag turned out so nicely! Love that owl. Just a pointer...cut on the fold, means place the edge that has that written on it, on the fold of the fabric. Then you won't have the seam to sew at that place.

    AntwortenLöschen
  9. Your bag is beautiful and I have to admit I've done that boo boo before and thought at least it's mine lol

    AntwortenLöschen
  10. Its gorgeous, and guess what... its a one of a kind unique piece of work to be treasured !!

    AntwortenLöschen
  11. This is so lovely Katharina! You did a great job! I love your handmade bag, the little mistakes doesn't matter 'cause it handmade! And than the flaws make it so personal, your very own bag...
    You don't have to duplicate your pattern next time, you can also fold your fabric and lay the pattern against the closed foldline. This way you cut out one whole piece. You do have to repeat it, cause you need two pieces to make a bag.
    Think you did a fabulous job and the fabric is so lovely too. Have to look for that, but no, I already have so many fabric in my closet, I may not buy anymore... ;-)
    So go on with that sewing machine and let us enjoy :-)
    Hugs Ing

    AntwortenLöschen
  12. Mein Nichtnäherauge sieht keine Fehler (vielleicht bis auf die Naht auf der Rückseite, die jedoch durchaus gewollt sein könnte).
    Aber mein Herz hat sich an deinen trockenen und sarkastischen Ausführungen wirklich unglaublich gefreut!
    Es war mir eine Riesenfreude, dein Posting bis zum Ende zu lesen :)
    Vor allem klasse, dass du deine Hilfeseiten preisgibst.

    Herzliche Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Waw i really love the color of the fibre and the little owl is just too cute. Well I guess in the end it was all worth it :) Hugs! Mojca

    AntwortenLöschen
  14. Grüezi Katharina!
    Deine Tasche ist super geworden - BRAVOOOOOOOO !!!
    Ich fühlte mich letzte Woche genau wie du, habe mich nämlich auch etwas blauäugig an eine Tasche gewagt obwohl meine Nähkenntnisse sehr bescheiden sind... Naja, schlussendlich hat es doch viel Freude bereitet und ich bin total happy mit dem Resultat! Sobald ich meine Kamera wieder habe, versuche ich ein Foto davon auf meinen Blog zu laden.
    Liebs Grüessli,
    Monika

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt und euch die Zeit nehmt mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiss wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiss ich jede einzelne Nachricht sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich sehr, euch einen Gegenbesuch abzustatten, auf eure Fragen (direkt hier in den Kommentaren) zu antworten und bin auch via Email gerne für euch da. Wie ihr ja alle wisst, spielt es im Leben nicht immer so wie man es plant. Und mit 2 Kindern, Haushalt und Beruf kommt schon manchmal etwas dazwischen.
Bitte habt Nachsicht mit mir :)
Liebe Grüsse
Katharina

~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Thank you so much for visiting my blog and for taking the time to leave me a comment. I know best how valuable "time" is, therefore I appreciate your comments immensely.

I try my best to visit your blogs, to answer your questions right here in the comment section or via email. But you all know how stressful life can be, with two children, household and work. Sometimes, life doesn't go as planned.
Please bear with me!
Hugs
Katharina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...