Mittwoch, 29. Mai 2013

Weekly Blog Zuckerl 29/05

Seid ihr auch genervt?! Und zwar von den massigen “Anonymen” Spam Kommentaren, die täglich auf euren Blogs eingehen? Ich bin stinking und zwar richtig! Was soll der Blödsinn?! Haben diese Leute nichts anderes zu tun, als mit sinnlosen Kommentaren meinen Blog zu verstopfen? Was soll denn das bringen? Es hat so schlimme Formen angenommen, dass ich mir ernsthaft überlegen muss, die “Sicherheitsabfrage” einzuschalten und das wollte ich euch und mir eigentlich ersparen…. Wie geht es euch mit den Spam Kommentaren?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

I am totally pissed! There are tons of “Anonymous” comments on my blog each day. What the heck? And wdtcf? Don’t this “Anonymous people have a job? What’s the use of spamming a blog with nonsense? I am thinking about turning on the “secure question” for leaving comments, which I actually wanted to avoid. How do you deal with those nasty anonymous comments?

Untitled-1

chancetowin.jpg

Um diese nervigen “Anonymler” zu bekämpfen verlose ich heute “Krieger Charly” von Whiff of Joy :)
To fight those nasty “Anonymous persons” I am giving away “Battling Charly” from Whiff of Joy
today :)

64_0[1]
                                    BlogZuckerl BlogZuckerlDE
Die Regeln:
  • Tragt euren Namen in der Linky Box ganz unten ein. (Wenn ihr keinen Blog habt, dann tragt einfach den link zu meinem Blog ein).
  • Lasst Andere von meinem wöchentlichen Candy wissen, zeigt dazu das Logo in einem eurer Blog Beiträge (es muss kein eigenständiger sein)
  • Der Gewinner wird am nächsten Mittwoch, bevor die nächste Verlosung statt findet, bekannt gegeben.
    Viel Glück!
Here are the (short) rules:
  • Just enter your name in the linky below (if you don’t have a blog just link back to my blog).
  • Please let others know about my candy by adding the banner to a blog post or your blog sidebar.
  • I will draw the winner next wednesday, and announce him/her before the new candy goes live.
    Good luck!
signature
linkYourselfBelow

Kommentare:

  1. I regret that you too have unpleasant anonymous comments. I included an approval mode as the confidential word doesn't protect from them. hugs, Helena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katharina, zuerst herzlichen Dank für das neue tolle Blog Cany. Ich kann Deinen Ärger bezüglich diesen Spam-Kommentaren verstehen. Daher habe ich umgestellt auf "Registrierte Nutzer", d.h. es braucht keine Sicherheitsabfrage, sondern man muss einfach irgenwo inkl. OpenID angemeldet sein. Seither habe ich Ruhe.

    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. So sorry to hear, that you´re having sooo much trouble with these stupid spammers. I can only agree, I just can´t understand, why some people don´t feel they have anything better to do, than to make other peoples life miserable, and I´ve never understood, what they got out of it. Now the ones you´ve shown are way too small to see, what they write, but it doesn´t matter either, but I think, I´ve heard, there should be some way to block them, but I´m not sure, if it´s right thoug. I admit, I haven´t had the problem myself, but know of more, who have, and they say they just delete them and then after a while, they give up, when they find out, they can´t get them to react, so guess that´ll be the only advise I have, just ignore them and remove them every time they show up, then they don´t gain anything from it at all.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katharina,
    leider ist es auch bei mir so. Jetzt sind auch eine Menge ausländische Kommentare dabei.
    Sicherheitsabfrage mache ich nicht, aber ich gebe erst die Veröffentlichung manuell frei.
    VG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  5. I don't get much spam in my blog just every now and then.. I hate word-verification on blogs so I try to avoid.. But I know some turn it on for a little while and then off again an it gets better and some just go through the comments before they get published... And one thing I remember I have. I have to publish myself comments on blog posts older that 14 days. That's often where my spam goes anyway.. Hope you get rid of those nasty spam messages!!

    AntwortenLöschen
  6. Somewhere in your blog settings you can set to not allow anonymous comments. I had to do it a while ago

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt das ist wirklich nervig :/
    Ich hab die Nase voll gehabt und die Einstellungen so geändert das nur noch registrierte Nutzer + Open ID einen Kommentar abgeben können. Klappt super :) Glg Anja

    AntwortenLöschen
  8. Too bad Katharina :( Usually blogger doesn't even publish those, they are automatically blocked. I don't let them bother me, but I don't get much of them. I hope it dies soon off your blog.

    Thanks for the weekly blog candy! I have Draco and Charlie in another position, so this fighting position for him looks like a real treat to me.

    AntwortenLöschen
  9. I go and mark all those comments as SPAM when I go to my blog account.. I never just throw them away.. I always mark them as SPAM comments.. and THEN I delete them.. I think that might have helped a bit.. Because I managed to reduce the comments after a while... Because I think it is the same things they spam about.. so It is for sure from just a few.. with small differences in the comments..

    Try to make time to mark them as Spam.. And I think your blog account will recognise the spam comments and place them in the spam bucket ant then you can delete them from there..

    Hope It helps... I hate those comments too.. Because I always get so happy when I see that I have received a NEW comment.. And when it is just spam.. It is so sad...

    Hug from Norway! :o)
    Solveig

    AntwortenLöschen
  10. Hi Katharina,
    die Spams habe ich auch bekommen. Ich habe die Funktion, daß man anonym posten kann einfach ausgeschaltet und habe somit Ruhe.
    Diesen Buchstabensalat würde ich lassen, das hält viele Blogbesucher ab zu kommentieren, weil man das größtenteils nicht entziffern kann.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  11. It can be annoying.
    I have comments moderation enabled on my blog, I simply don't publish those comments.

    Thanks for a chance to win!

    hugs
    Vanja

    AntwortenLöschen
  12. For the spam that comes with the Anonymous” comments I turn them off because I got tired of deleting them all the time those that don't have blogger understand and if they really want to talk I just ask them to send me an email
    it's better then word verifcation that is now so hard to read for most peeps
    plus sometimes not allowing Anonymous” comments clears alot of the spammers off and I don't get any comments sent to my email so it's not over taxed :) good luck hugs Nikki

    AntwortenLöschen
  13. Ugh! I get those all the time, too! I've put up all the blocks that I know how to do, and I still get them....a lot! WTH?!

    ~Robin
    http://robinredd.typepad.com/west_coast_scrapper/

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Katharina,

    ich werde im Moment auch nur so überschüttet mit dem Mist- Spam.
    Ich habe eh nie so viel Kommentare und wenn ich dann ncoh die Hälfte löschen muß weil sie aus irgendeinem grund durch den Spamfilter gerutscht sind, dann ist das echt nervig. Tja, aber wenn man diese blöde Sicherheitsabfrage dazu schaltet, dann kriegt man auch keine Kommentrae mehr, also bleibt das Endergebnis gleich *lach*.

    Lass dich nicht unterkriegen und freu dich über die "Echten" Kommentare!

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  15. Salü Katharina,
    Ich habe Glück hab noch keine Spam komentare bekommen .Würde mich aber auch ärgern.

    xoxo Fra

    AntwortenLöschen
  16. Ich kenne das! Bei mir hat es geholfen, nur noch Kommentare von registrierten Nutzern zuzulassen (kannst du unter Einstellungen vornehmen), seitdem ist Ruhe!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir geht es zur Zeit mit dem Spam, eine Zeit lang war das echt schlimm.
    Lass dich deswegen nicht unterkriegen
    Ganz lieben Gruß Sonja xx

    AntwortenLöschen
  18. Ich kann das total anchvollziehen, mir geht es auch so im Moment..jeden Tag diese Spams, echt grausam!
    Hab auch schon des Öfterem mit dem Gedanken gespeilt, aber ich hasse diese Sicherheitsabragen und möchte es den anderen nicht wirklich antun, hoffe, das legt sich mal wieder :-/

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  19. Thank you for the chance to win.

    And totally agree with the "Anonymous" comments. Am getting some myself now and again

    Hugs, Mette

    AntwortenLöschen
  20. Das kennt wohl jeder Blogger. Ab und an ist es einfach verstärkt, dass man Spam hat. Ich lasse dann auch nur registrierte Benutzer zu und schalte nach einer Weile einfach wieder alle frei.
    Das hat bis jetzt ganz gut funktioniert.
    Ich drücke dir die Daumen, dass es bald wieder nachlässt.
    LG Dörte

    AntwortenLöschen
  21. Ja diese Spam Kommentare nerven mich auch unheimlich, ich hatte mal eine zeitlang 100 Spamkommentare am Tag O_o..das hat sich aber reduziert, seit ich bei meinem Blog (der ist ja nicht von blogger sondern von wordpress) das Plugin Antispam Bee installiert hab. das Plugin erkennt die Spamkommentare und haut die in einen Spamordner, ich brauch dann noch mal ab und an in den Spamordner schauen und gegebenfalls einen Kommentar zurückholen der ausversehen dort gelandet ist. Aber ansonsten erleichtert mir das Plugin das Leben doch ungemein ;)
    LG
    Kali

    AntwortenLöschen
  22. I hope this little guy will help you stop all the spam messages. I know how annoying they are. Not long abo I've been getting lots of those every day, but then I changed my settings the way that I don't allow anonymous comments on m blog and it worked. Haven't had a single spam message since then.

    AntwortenLöschen
  23. I've turned off anonymous comments on my blog too. Otherwise it is so much hassle. I still get the odd one which is connected to a site but I delete it as I wouldn't want one of my valued readers to click on a link in error and be taken who knows where.

    ~Kate~

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Katharina
    Es ist wirklich eine ärgerliche Sachen mit dem Spam. Auch mein Blog wurde vereinzelt mit diesen anonymen "Müll" heimgesucht, nachdem ich den nervigen Buchstabensalat entfernt hatte... Unter den Einstellung habe ich dann nur noch Nutzer und Open ID zugelassen, seitdem habe ich wieder Ruhe und es kann jeder Kommentare abgeben, ohne 100 Versuche, weil man die Buchstaben tw. nicht lesen kann... LG Ute

    AntwortenLöschen
  25. Also im Moment geht es bei mir mit Spam,aber es gab Zeiten da war es auch so schlimm das ich meinen Blog schließen wollte. Ich drück die Daumen das es bald aufhört damit bei Dir,denn ich weiß das es nervig ist. Der Ritter passt jetzt auf und beschützt Deinen Blog.


    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  26. Du bist nicht allein! Ich bekomme immer wieder einen ganzen Stoß an Spam-Kommentaren. Ich komme dann kaum noch nach den ganzen Mist als Spam zu markieren. :P DIE Lösung habe ich leider noch nicht gefunden. :(

    LG Sonia

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Katharina, ohje... da kann ich momentan auch ein Liedchen singen darüber... werde aktuell auch totall überschüttet; innert der letzten paar Wochen 1200 Spam Kommentare!! Habe sogar schon angefangen einzelne Posts zu löschen da ich festgestellt habe dass die Spams immer auf dieselben Posts platziert wurden. Vielleicht wird das auch irgendwie automatisiert gemacht... Habe hier den Tipp gelesen dass man Kommentare von anonymen Postern blocken kann... das werde ich gleich mal ausprobieren und hoffe dass dies dann bald mal nachlässt.
    Ist echt nervig... kann dir sehr gut nachfühlen.
    Ganz liebe Grüsse,
    Karina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Katharina!
    Ich kann dich total verstehen. Ich hab auch immer wieder diese Anonymen Kommentare die mir wirklich auf den Keks gehen. Die Sicherheitsabfrage hat ich versucht - hat aber teilweise auch noch ein paar der wenigen die bei mir einen Kommentar schreiben davon abgehalten. Also hab ich sie wieder ausgeschalten. Und geb jetzt die Kommentare per Hand frei.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass ihr auf meinem Blog vorbei geschaut habt und euch die Zeit nehmt mir einen Kommentar zu hinterlassen. Ich weiss wie kostbar "Zeit" ist, deswegen weiss ich jede einzelne Nachricht sehr zu schätzen.

Ich bemühe mich sehr, euch einen Gegenbesuch abzustatten, auf eure Fragen (direkt hier in den Kommentaren) zu antworten und bin auch via Email gerne für euch da. Wie ihr ja alle wisst, spielt es im Leben nicht immer so wie man es plant. Und mit 2 Kindern, Haushalt und Beruf kommt schon manchmal etwas dazwischen.
Bitte habt Nachsicht mit mir :)
Liebe Grüsse
Katharina

~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Thank you so much for visiting my blog and for taking the time to leave me a comment. I know best how valuable "time" is, therefore I appreciate your comments immensely.

I try my best to visit your blogs, to answer your questions right here in the comment section or via email. But you all know how stressful life can be, with two children, household and work. Sometimes, life doesn't go as planned.
Please bear with me!
Hugs
Katharina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...